Entwurf im Copic-Stil

Folgende Abbildung zeigt einen ersten Entwurf im Copic-Stil. Zu sehen sind Ansätze der Toolbar, ein geöffnetes Profil sowie ein Link bei MouseOver. Bei den Farben haben wir uns an drei unterschiedlichen Grautönen orientiert, die auch beim Arbeiten mit Copics oft verwendet werden. Die Signalfarbe, soll frisch wirken, eine Verbindung zur Cloud darstellen, jedoch nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das bisher gewählte Türkis fügt sich in die Grautöne gut ein und markiert alle klickbaren Elemente. Im Hintergrund ist eine leichte Textur zu erkennen, die aber nicht zu stark und damit zu unruhig wirkt.

Es bleibt noch zu sagen, dass Copics zwar hauptsächlich von Designern eingesetzt werden, es aber viel mehr auf die Wirkung ankommt, die Copics erzeugen. Selbst wenn der Nutzer Copics nicht kennt, sieht er, dass die Oberfläche einen selbst gemachten Charakter hat!

 
 
0 Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar oder setze einen Trackback.

 

Kommentar: