Cloud-Übersicht

Nach der Gegenüberstellung im vorherigen Blog-Eintrag, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir in der Cloud-Übersicht eine Zoomfunktion anbieten. Da wir nicht abschätzen können, wieviele Clouds die Nutzer haben werden, muss die Übersicht auch für eine große Anzahl von Clouds funktionieren.

Funktionen der Cloud-Übersicht

- Profil/ Einstellungen

  • Avatar, Nickname
  • Passwort
  • (Ort, Alter)
  • allg. Tag-Bearbeitung
  • Anzeige aller Follower
  • Freundesliste (Freunde suchen+hinzufügen, alle Mitglieder durchsuchen)

- Papierkorb für Clouds

- Zoomfunktion um Überblick zu verschaffen

  • 100%  => Cloud-Funktionen werden bei hover angezeigt
  • die minimale Zoomstufe wird noch festgelegt


Unterstützung beim freien Anordnen

Um den Nutzer bei der individuellen Anordnung seiner Clouds in der Übersicht zu unterstützen, werden ihm Tools angeben. Mit denen kann sich der Nutzer bspw. Oberthemen anlegen, um die er seine Clouds schließlich anordnet. Diese Strukturierungshilfen stehen auch innerhalb der Cloud zur Verfügung



Dock-Station

Der Nutzer kann sich durch Zoomen und Panning eine Cloud aussuchen, darauf klicken und gelangt dadurch zu seinen Links. Damit er nicht jedesmal zwischen Cloud und Cloud-Übersicht wechseln muss, kann der Nutzer mehrere Clouds auf einmal öffnen. Dadurch zieht er die entsprechenden Clouds auf die Dock-Station. Über Pfeile innerhalb der Cloud kann er zwischen den ausgesuchten Clouds hin- und her navigieren ohne die Cloud-Übersicht aufrufen zu müssen. Die Dock-Station könnte sich entweder…

… am oberen Bildschirmrand oder…

… am unteren Bildschirmrand befinden.


Anordnung der Clouds

Für die Anordnung der einzelnen Clouds in der Cloud-Übersicht haben wir folgende 3 Möglichkeiten miteinander verglichen:

Kategorien Raster Freie Anordnung
- macht erst bei einer Menge an Clouds Sinn
- Zuordnen nicht immer möglich/erwünscht
- Clouds selbst stellen Kategorien dar
- Aufwand für Nutzer
- kein Wiedererkennungs durch Anordnung
- benötigt viel Platz
- horizontales Scrollen

+ deutliche Abgrenzung zur Cloud-Ansicht
+ kein Panning nötig
+ geordnet, aufgeräumt

- Überblick geht schnell verloren
- kein Wiedererkennungswert durch Anordnung

+ Filterfunktion besser als bei Kategorien möglich
+ platzsparende Visualisierung
+ wenig Aufwand

- Platzproblem
- aufwendiges Panning bei vielen Clouds

+ Verbindungen der Clouds können visuell dargestellt werden (zu einem Oberthema)
+ Clouds können auch frei angeordnet werden> wenig Aufwand

> Nachteile könnten durch Zoomfunktion gelöst werden